Pressemitteilung

# company-

21.10.2019   11:10

ALBIS erhält Vertriebsrechte von COVESTRO für Südosteuropa

Hamburg, 21.10.2019 - ALBIS vertreibt ab Januar 2020 das gesamte Polycarbonat- und thermoplastische Polyurethan-Produktportfolio von COVESTRO in den Ländern Slowenien, Kroatien, Serbien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Kosovo, Albanien, Nord Mazedonien und Griechenland. Zusammen mit den bereits bestehenden Vertriebsrechten vertritt das Hamburger Familienunternehmen den börsennotierten Werkstoffhersteller mit Sitz in Leverkusen damit in nahezu ganz Europa, Nordafrika und China.

„COVESTRO und ALBIS haben eine langjährige, vertrauensvolle und für beide Seiten vorteilhafte weltweite Partnerschaft in den Bereichen Distribution, Lohn- und Lizenscompoundierung“, sagt Horst Klink, Leiter Distribution bei ALBIS. „Durch unsere starke vertriebliche und logistische Präsenz in der Region sind wir mehr als bereit, die Markenabdeckung auch hier weiter auszubauen. Wir freuen uns sehr über die erweiterte Zusammenarbeit.“

Gábor Ladányi, Head of Distribution PCS EEMEA bei Covestro International SA, sagt: „ALBIS bringt eine langjährige Erfahrung und Kompetenz auf dem europäischen Markt für technische Kunststoffe sowie ein vielseitiges und nachhaltiges Netzwerk ein. Wir sehen noch viel Potenzial im Bereich der Projektentwicklung mit kleinen und mittelgroßen Kunden und sind voll des Vertrauens in die leistungsstarke und nachhaltige Vertriebskraft von ALBIS.“

COVESTRO und ALBIS teilen eine ähnliche Vision, Werte und Marktorientierung. Das Produktangebot von COVESTRO ist nahezu vollständig kompatibel und komplementär zum ALBIS-Distributionsportfolio und der Philosophie im Sinne von Value Selling und technischer Expertise.

„Die Aufnahme der Region Südosteuropa in das ALBIS-Vertriebsgebiet wird die Komplexität für COVESTRO reduzieren“, so Klink weiter. „Damit schaffen wir Synergien auf beiden Seiten und steigern Effizienz und Effektivität.“

ALBIS bedient weltweit mehr als 13.000 kleine und mittlere Kunden, denkt global und handelt lokal. Durch das Management von Auftragsvolumen, Preisen, Konditionen und Logistik steigert ALBIS den Kundennutzen im Auftrag von COVESTRO.

COVESTRO im Kurzprofil

Mit einem Umsatz von 14,6 Milliarden Euro im Jahr 2018 gehört Covestro zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Bauwirtschaft, die Holzverarbeitungs- und Möbelindustrie sowie der Elektro-und Elektroniksektor. Hinzu kommen Bereiche wie Sport und Freizeit, Kosmetik, Gesundheit sowie die Chemieindustrie selbst. Covestro produziert an 30 Standorten weltweit und beschäftigt per Ende 2018 rund 16.800 Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitstellen).

www.covestro.com

ALBIS PLASTIC im Kurzprofil

ALBIS PLASTIC gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in der Distribution und Compoundierung technischer Thermoplaste und thermoplastischer Elastomere. In Ergänzung zu dem Produktportfolio namhafter Kunststoffproduzenten bietet ALBIS der kunststoffverarbeitenden Industrie ein vielfältiges Produktprogramm an Hochleistungskunststoffen, Compoundlösungen und Masterbatches. Im Geschäftsjahr 2018 erwirtschaftete die ALBIS Gruppe weltweit einen Umsatz in Höhe von 1.1 Milliarden EUR. Mit 26 Standorten und über 1.400 Mitarbeitern ist das Hamburger Unternehmen in vielen Ländern Europas, in Nordafrika, in Asien und in Amerika vertreten. An fünf deutschen Standorten sowie in Knutsford (UK), Duncan, South Carolina (USA) und Changshu (China) produziert ALBIS Compounds und Masterbatches, zum Teil mit Spezialisierung auf hochqualitative Recycling-Compounds und grüne Werkstoffe. Alle Standorte sind entsprechend der Norm IATF 16949 oder ISO 9001 zertifiziert. 2018 wurde ALBIS durch den Rating-Spezialisten EcoVadis nach europaweit geltenden Corporate Social Responsibility-Standards zertifiziert.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.albis.com

Autor

Lennart Meyer

Specialist Communication & PR

+49 40 78105-523 +49 40 78105-523

moc.sibla@reyem.trannel